Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Behandlungsangebote Gynäkologie

In unserer Klinik für Gynäkologie behandeln wir alle gynäkologischen Erkrankungen. Dabei werden modernste Diagnose- und Therapieverfahren eingesetzt, um für unsere Patientinnen ein möglichst sicheres und schonendes Heilungsziel zu erreichen.

Leistungsspektrum

  • Brust:
    • Probenentnahmen aus der Brust bei auffälligen Befunden
    • operative Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Brust
  • Eierstock:
    • Bauchspiegelung mit Behandlung gutartiger Erkrankungen der Eierstöcke
    • Prüfung der Eileiter auf Durchgängigkeit
    • Operation bösartiger Erkrankungen des Eierstockes
  • Gebärmutter:
    • Bauchspiegelung zur Entfernung von Myomen
    • Bauchspiegellung mit totaler oder teilweiser Entfernung der Gebärmutter
    • Bauchspiegelung zur Behandlung bösartiger Erkrankungen der Gebärmutter
    • offene Operation zur Behandlung bösartiger Erkrankungen der Gebärmutter
    • Behandlung von Senkungszuständen von Blase, Darm und Gebärmutter
    • Inkontinenzoperationen
    • ambulante Operationen: Ausschabungen, Probenentnahmen, etc.

Minimal-invasive Verfahren

Die so genannten minimal-invasiven Operationsmethoden bilden auch in der Gynäkologie des Heidekreis-Klinikums mittlerweile einen bedeutenden Schwerpunkt. Fast jede Operation kann heute über winzige Einstiche (Minimalinvasive Verfahren) am Unterbauch durchgeführt werden. Der Vorteil ist eine schnellere körperliche Erholung verbunden mit einem verkürzten Klinikaufenthalt sowie eine geringere Narbenbildung. Nicht nur die Entfernung von Zysten am Eierstock oder das Lösen von Verwachsungen ist minimal-invasiv möglich, sondern auch die gesamte Gebärmutter oder Teile davon können so operiert werden.

Ambulante Operationen

Ambulante Operationen erfreuen sich immer größerer Akzeptanz. Die Patientinnen müssen nicht mehr stationär über mehrere Tage im Krankenhaus bleiben, sondern können nach der Operation und anschließender Erholung noch am selben Tag nach Hause entlassen werden. In unserem Krankenhaus Walsrode können Sie sich gynäkologisch ambulant operieren lassen. Voruntersuchungen finden jeden Donnerstag statt. Bitte bringen Sie zu diesem Termin Ihre Versichertenkarte, den Überweisungsschein Ihres niedergelassenen Arztes und gegebenenfalls vorhandene Befunde von Voruntersuchungen mit.

Für eine Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin, Tel. 05161 602-1451.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: