Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Kreistag beschließt Antragstellung auf Förderung

Montag, 19. März 2018

Am 16. März beschloss der Kreistag bei vier Enthaltungen und ohne Gegenstimmen die Antragstellung auf Förderung eines Klinikneubaus an zentraler Stelle im Heidekreis.

Damit wird die Geschäftsführung des Heidekreis-Klinikums die entsprechenden Anträge an das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung erarbeiten und einreichen. Dies ist Voraussetzung, um vom Krankenhausplanungsausschuss am 13. Juni 2018 berücksichtigt zu werden. Mit dem Beschluss kommen der Landkreis Heidekreis und das Heidekreis-Klinikum der Aufforderung des Ministeriums vom 24. Januar 2018 nach, einen entsprechenden Antrag auf Förderung zu stellen.

Ziel der Bemühungen ist es, ein zukunftsfähiges Gesamtkonzept zu erstellen, welches unter dem Wettbewerbsdruck auf dem heutigen Gesundheitsmarkt bestehen kann. Die an einem Ort gebündelten Kompetenzen erhöhen den Grad an Spezialisierungen, sind attraktiver für Fachpersonal, Patienten und niedergelassene Ärzte.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema:

Stellen Sie Ihre Fragen: