Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Aktuelles aus dem Heidekreis-Klinikum

Aktuelles aus dem Heidekreis-Klinikum

Planungen für das Gesamtklinikum im Zeitplan

04.12.2020 | „Wir sind im Zeitplan", freut sich Dr. med. Achim Rogge, Geschäftsführer des Heidekreis-Klinikums. „Der Architektenwettbewerb ist in vollem Gange, die Auslobung ist veröffentlicht."

mehr…

Heidjers:Help – das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) hilft Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen

24.11.2020 | Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen brauchen oft Hilfe und Unterstützung. Zum Beispiel, wenn sie einen Therapieplatz suchen, einen Platz in einer Wohngruppe oder auch mehrere Maßnahmen zusammen. Damit diesen Menschen zeitnah und möglichst „passgenau" geholfen werden kann, gibt es seit dem 9. November 2020 „Heidjers:Help", ein Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ), das in der Trägerschaft des Heidekreis-Klinikums steht.

mehr…

BG-Sprechstunden, bzw. D-Arzt-Verfahren am Standort Soltau. Momentan Ärztliche Unfallmeldung am Standort Walsrode möglich.

Heidekreis. Die Unfallchirurgie des Heidekreis-Klinikums ist bereits Ende letzten Jahres an den Standort Soltau gewechselt. Seither werden neben der Durchgangsärztlichen Notfallversorgung rund um die Uhr auch die BG-Sprechstunden in Soltau angeboten. Von montags bis freitags können sich in der Zeit von 08:00 – 10:00 Uhr Patienten mit zuvor telefonisch vereinbartem Termin (05191-602-3400) in der BG-Sprechstunde vorstellen, die einen Arbeitsunfall erlitten haben.

mehr…

HKK wechselt Februar 2021 den Laborpartner

19.11.2020 | Heidekreis. Das Heidekreis-Klinikum wechselt zum 1. Februar 2021 zu LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen, um weiterhin vor Ort Laborleistungen für das HKK und darüber hinaus sicherstellen zu können und damit verbundene Arbeitsplätze zu erhalten.

mehr…

Einblick in die momentane Situation im Heidekreis-Klinikum

12.11.2020 | Wir möchten Menschen, die zu uns aufgrund ihrer (anderen) Erkrankungen ins Krankenhaus kommen, beruhigen: Da jetzt ausreichend Schnelltests zur Verfügung stehen, werden alle Patienten, die in unseren Krankenhäusern aufgenommen werden, getestet. Es kann also keine „schlechten Überraschungen" geben, auch Patienten OHNE jegliche Symptome, die bei uns im Haus liegen, sind getestet: Wir alle wissen somit sehr genau, woran wir mit unseren Patienten sind. Die Ansteckungsgefahr von Patient zu Patient, aber auch von Patient zu Mitarbeitenden ist demzufolge so unmöglich gemacht, wie nur irgendwie möglich.

mehr…

Fakten-Check zur Berichterstattung BZ vom 30.10.20: „Unfaire Standortentscheidung“

12.11.2020 | Mit Verwunderung habe ich am 30.10.2020 den Namensartikel von Jürgen Röders „Unfaire Standortentscheidung" zur Kenntnis genommen. Da dort einige Behauptungen nicht den Tatsachen entsprachen, möchte ich im Sinne größtmöglicher Transparenz folgende Aspekte richtigstellen:

mehr…

Erneut allgemeines Besuchsverbot im HKK

28.10.2020 | Weiterer Anstieg von Corona-Fällen im Landkreis. Heidekreis-Klinikum muss erneut ein allgemeines Besuchsverbot aussprechen.

mehr…

Hüftbeschwerden und Mobilität – Chancen und Risiken

19.10.2020 | Herr Dr. med. Jens Bigge, leitender Oberarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie des Heidekreis-Klinikums, referiert am Dienstag, dem 27. Oktober, um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der VHS Walsrode (Kirchplatz 4) über verschiedene Therapiemöglichkeiten bei Beschwerden des Hüftgelenks. (Der Vortrag ist bereits ausgebucht)

mehr…

1–89–1617–2425–3233–4041–4849–5657–6465–7273–8081–8889–9697–104105–112113–120121–128129–136137–144145–152153–160161–168169–170