Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Einzug des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Walsrode ins neue Gesundheitszentrum

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Das MVZ Walsrode bezieht in dieser Woche seine neuen Räume im Gesundheitszentrum Walsrode. Ab dem 18.12.2017 öffnet das MVZ Walsrode seine Türen wieder in der Saarstraße 16. Für den Abriss des alten Schwesternwohnheims und den Bau des neuen Gesundheitszentrums war das MVZ in ein Ausweichquartier an der Saarstraße 14 umgezogen.

Die Räumlichkeiten des MVZ mit den Praxen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Gastroenterologie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie der Onkologischen Tagesklinik befinden sich im Erdgeschoss des Neubaus und sind deutlich großzügiger gestaltet. Gleiches gilt für die Wartebereiche, den Empfangsbereich, die Funktionsräume und die Sanitäranlagen. Das gesamte MVZ ist behindertengerecht gestaltet worden. Im Zuge der räumlichen Verbesserung wurde auch die Ausstattung der Räume durchdacht und teilweise erneuert. Bereits während der Bauphase wurden die diagnostischen Möglichkeiten kontinuierlich ausgeweitet. Das diagnostische Spektrum steht jetzt vollständig in den neuen Räumen des MVZ zur Verfügung, ausgenommen sind die Röntgendiagnostik sowie die Gastroskopien, diese werden weiterhin im Heidekreis-Klinikum durchgeführt.

Wichtig: Mit dem Umzug in den Neubau sind für das MVZ Walsrode eine neue Telefon- und eine neue Faxnummer eingerichtet worden: Telefon: 05161 602-2950 und Fax: 05161 602-2969.

Es wurden 86 PKW-Parkplätze sowie zahlreiche Fahrradstellplätze am Gesundheitszentrum Walsrode geschaffen. Diese stehen den Patienten und Besuchern zusätzlich zu den 122 Parkplätzen auf dem Hauptparkplatz des Heidekreis-Klinikums (Robert-Koch-Straße 4) zur Verfügung. Alle Parkplätze am Heidekreis-Klinikum sowie am Gesundheitszentrum können gebührenfrei genutzt werden. Es ist zu beachten, dass die Parkzeit teilweise beschränkt ist und das Benutzen einer Parkscheibe erfordert. Dies gilt für 32 Parkplätze am Gesundheitszentrum sowie für einen Großteil der Parkplätze am Klinikum, hier ist die Parkzeit Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr auf zwei Stunden beschränkt. Wer länger parken muss, kann sich an der Information des Heidekreis-Klinikums oder an der Anmeldung des MVZ einen kostenlosen Tagesparkschein ausstellen lassen.

Der Bau des Gesundheitszentrums Walsrode wurde im Rahmen eines öffentlich-privaten Partnerschaftsprojekt (ÖPP) verwirklicht. Von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung dauerte der Bau ein Jahr. Ende Oktober wurde das Gebäude vom Generalunternehmer Depenbrock an das Heidekreis-Klinikum übergeben. Im November 2017 bezog das Urologische Zentrum seine Räume. Im Januar 2018 folgen die Einzüge der Psychiatrischen Tagesklinik und der Psychiatrischen Institutsambulanz. Mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule kommt der Mieter der größten Einheit im Februar 2018 hinzu. Interessierte sind herzlich eingeladen, am 03. März 2018 bei einem Tag der offenen Tür das Gesundheitszentrum zu besichtigen und die Mieter kennenzulernen.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: