Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Assistenzarzt und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d)

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Perspektive? Unser Anästhesie-Team sucht Verstärkung: Assistenzarzt für Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d) sowie Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d). Wir sind ein kompetentes und fachlich breit aufgestelltes Team mit innovativen Ideen und einer modernen Abteilung. Bei uns werden Sie nicht allein gelassen, sondern ins Team integriert. Es wird Ihnen Verantwortung zugesprochen und ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld geboten.

Wir bieten

  • eine fundierte Ausbildung bis zur Facharztprüfung nach einem festen Curriculum
  • individuelle Betreuung mit Mentorensystem
  • Patienten aller Altersklassen in den operativen Fächern Viszeral- und Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO und Urologie
  • für Anästhesie für neurochirurgische- und thoraxchirurgische Eingriffe bestehen Kooperationen
  • es kann die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin" erworben werden
  • Hospitationen zum Kennenlernen des Teams und der Klinik; bei Bewerbern, bei denen Deutsch nicht die Muttersprache ist, sind wir bei Bedarf auch beim Spracherwerb behilflich
  • Individuelle Teilzeitmodelle – Bei uns gelingt es Ihnen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen!
  • Langfristige und verbindliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen (u. a. Simulatortraining HAINS) – Bei uns hat das Thema Aus-, Fort- und Weiterbildung einen hohen Stellenwert! So ist bei uns z. B. die Weiterbildung „Spezielle Intensivmedizin" und „Spezielle Schmerztherapie" möglich.
  • Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA (Marburger Bund) sowie Zusatzversorgung VBL
  • Erlaubnis zur Ausübung von Nebentätigkeiten (z. B. Notarzttätigkeit)
  • Eine Chance für Wiedereinsteiger/-innen oder ausländische Kollegen/-innen
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Leben und Arbeiten in einem Urlaubsgebiet – Unsere Region ist besonders beliebt bei Familien, da sie zahlreiche Erholungs- und Freizeitangebote bietet!

Gern würden wir Sie ggf. auch im Rahmen einer Hospitation kennenlernen.

Auskünfte erteilt gern unser Chefarzt Herr Dr. Ulrich Blumenthal unter der Telefonnummer 05161 602-1441 oder 1447.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an:

Heidekreis-Klinikum gGmbH
Krankenhäuser Soltau und Walsrode
Personalabteilung
Robert-Koch-Str. 4
29664 Walsrode
personalabteilung@heidekreis-klinikum.de

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: