Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Ihre Aufnahme im Heidekreis-Klinikum

Ihre Aufnahme im Heidekreis-Klinikum
Ihr Aufenthalt als Patientin bzw. Patient des Heidekreis-Klinikums beginnt mit der administrativen Anmeldung am Aufnahmeschalter. Neben der Erfassung Ihrer persönlichen Daten werden hier auch einige Dokumente bearbeitet. Falls Sie nicht in der Lage sind, sich persönlich anzumelden, können dies auch Angehörige oder Bekannte für Sie übernehmen. An beiden Standorten ist der Zugang zum Klinikum rollstuhlgerecht gestaltet.

Walsrode

Im Heidekreis-Klinikum Walsrode ist die administrative Aufnahme zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Bitte ziehen Sie eine Nummer und warten, bis diese auf der Anzeigetafel erscheint. Um die Wartezeit zu verkürzen und den Anmeldevorgang zu beschleunigen, halten Sie bitte unbedingt - oder soweit im Notfall möglich - Ihre Versichertenkarte und ggf. die Ein- bzw. Überweisung Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes bereit.

Außerhalb der oben genannten Dienstzeit wenden Sie sich bitte an die Information im Foyer, diese ist rund um die Uhr mit einer Mitarbeiterin bzw. einem Mitarbeiter besetzt.

Soltau

Im Heidekreis-Klinikum Soltau befindet sich die administrative Anmeldung im 1.OG, sie ist rund um die Uhr besetzt.

Halten Sie bitte - soweit im Notfall möglich - Ihre Versichertenkarte und ggf. die Ein- bzw. Überweisung Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes bereit, sodass der Aufnahmevorgang im Sinne aller Wartenden schneller abgewickelt werden kann.

Nachdem Ihre persönlichen Daten aufgenommen wurden, können Sie im Wartebereich Platz nehmen.

Modernster Standard bei der Patientenaufnahme

Unsere Zentrale Notaufnahme (ZNA) in Walsrode arbeitet bereits nach dem Manchester-Triage-System - einem standardisierten Verfahren zur Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit in den ersten fünf Minuten nach Patientenaufnahme.

Ziel ist die schnelle Festlegung von Behandlungsprioritäten zur Sicherstellung einer optimalen Patientenversorgung. Die Prozesssteuerung erfolgt IT-gestützt. Im Wartebereich gibt ein Monitor genaue Auskunft über die Wartezeiten der ambulanten Patientinnen und Patienten. Die Umsetzung am Standort Soltau wird voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Wahlleistungen am Heidekreis-Klinikum

Sollten Sie eine Wahlleistung in Anspruch nehmen wollen, teilen Sie es bei der Anmeldung bitte mit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen Ihren Wunsch gerne auf und prüfen die jeweilige Verfügbarkeit. Folgende Wahlleistungen bieten wir unseren Patientinnen und Patienten an:

  • 1-Bettzimmer mit Dusche/WC
  • 1-Bettzimmer ohne Dusche/WC
  • 2-Bettzimmer mit Dusche/WC
  • 2-Bettzimmer ohne Dusche/WC
  • Gesunde Begleitperson

Ärztliche Wahlleistungen der Chefärzte und/oder deren Vertreter werden nach den Vorschriften der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gesondert in Rechnung gestellt. Behandlungen und Untersuchungen außerhalb des Hauses werden von den entsprechenden Instituten berechnet.

Die aktuellen Preise der Wahlleistungen können Sie an der Information einsehen.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: