Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Fürsprecherinnen für unsere Patientinnen und Patienten

Wir nehmen die Wünsche, Nöte und die Kritik unserer Patientinnen und Patienten ernst. Unabhängige Fürsprecherinnen stehen für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Als ehrenamtliche und unabhängige Ansprechpartnerinnen setzen sie sich für die Rechte, Wünsche sowie Lob und Beschwerden unserer Patientinnen und Patienten ein. Unsere Patientenfürsprecherinnen sind auf Wunsch der Patientinnen und Patienten als Vermittler gegenüber Mitarbeitern und Geschäftsführung tätig. Auch bei Gesprächen mit unseren Ärztinnen und Ärzten können Sie die Unterstützung der Patientenfürsprecherinnen in Anspruch nehmen. Selbstverständlich werden die Patientenfürsprecherinnen nur tätig, solange Sie als Patientin bzw. Patient damit einverstanden sind. Die Patientenfürsprecherinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher helfen bei der Qualitätssicherung des Klinikums. Gerne setzen wir uns mit den positiven wie auch mit den negativen Meinungsäußerungen unserer Patientinnen und Patienten auseinander, um unsere Prozesse weiter zu verbessern.

Die Patientenfürsprecherinnen unterstützen das Klinikum auch im Rahmen des Lob- und Beschwerdemanagements.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema:

Patientenfürsprecherin Soltau

Patientenfürsprecherin Soltau

Susanne Zschätzsch

Tel.: 05161 602-3258
patientenfuersprecher.soltau@heidekreis-klinikum.de

Patientenfürsprecherin Walsrode

Patientenfürsprecherin Walsrode

Rita Marschewski

Tel.: 05161 602-1263
patientenfuersprecher.walsrode@heidekreis-klinikum.de