Behandlungsangebote Allgemein- und Viszeralchirurgie, Colo-Proktologie, Endokrine und minimal-invasive Chirurgie
Druckversion der URL: https://heidekreis-klinikum.de/Behandlungsangebote/Chirurgie/Colo-Proktologie/index.php

Behandlungsangebote Allgemein- und Viszeralchirurgie, Colo-Proktologie, Endokrine und minimal-invasive Chirurgie

Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Diagnostik und Therapie am gesamten Verdauungstrakt (Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Blinddarm, Mastdarm, Enddarm) bei gutartigen Erkrankungen, Funktionsstörungen oder bösartigen Erkrankungen der jeweiligen Organe.
  • Hierzu gehören Eingriffe an
    • Speiseröhre
      • Subotale Oesophagusresektion
      • Manschettenresektion
      • Oesophagektomie
      • Operation bei Wandausstülpungen (Oesophagusdivertikel / Zenker-Divertikel)
      • Myotomie bei Achalasie
    • Magen
      • Fundoplicatio
      • Hemiplicatio nach Toupet
      • Fundusresektionen
      • Magenteilresektionen
      • Gastrektomie
    • Dünn- und Dickdarm
      • Resektionen
      • Strikturoplastiken
      • Adhäsiolysen
      • Darmaufhängungen bei Darmvorfall (Rektopexie)
    • Blinddarm
      • Appendektomie (94% minimal invasiv)
    • Enddarm
      • Abtragungen von Adenomen durch den Anus
      • Hämorrhoidenoperationen
      • Aussscheidung von Fissuren (Afterriss)
      • Operationen bei Schließmuskelschwäche
      • Ausschneidung und Verschluss von Fisteln
    • Gallenblase und den Gallenwegen
      • Gallenblasenentfernung 91% minimal invasiv
    • Bauchspeicheldrüse
      • Whipple OP, Pyloruserhaltende Pankreaskopfresektion, Pankreasschwanzresektion, Pankreasteilresektion, Zyste) z. B. durch Punktionen mit einer Nadel">Zystenentlastung
    • Milz
      • Milzerhaltende Eingriffe bis Milzentfernungen
    • Leber
      • Metastasenresektionen
    • Nebenniere
    • Bauchwand- und Zwerchfellbrüchen (Hernien)
      • Brüchen um künstliche Darm / Urinausgänge (Stoma-Hernien)
      • Leisten- und Schenkelbrüchen
    • Portimplantationen zur Ernährungs- und Chemotherapie
    • Varizenbehandlung
    • Einlage von Dialysekathetern
    • Shuntchirurgie
    • Implantation von Herzschrittmachern in Kooperation mit der Kardiologie
    • Ausgewählte thoraxchirurgische Eingriffe
    • Ambulante Eingriffe aus dem Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie an beiden Standorten des Heidekreisklinikums
    • Konstrastmittelsonographie (Kontrastmittel verstärkter Ultraschall) vor und während einer Operation
    • Röntgen- und Durchleuchtungsuntersuchungen durch die behandelnde Abteilung

Colo-Proktologie

  • Ambulante Sprechstunde durch Zuweisung von allen niedergelassenen Kollegen (Ermächtigungsambulanz)
  • Konservative und operative Behandlung von Erkrankungen des Enddarmes und des Analkanals wie Afterjucken, Afterriss, Eiterungen des Analkanals, Hämorrhoidenleiden, analen Fisteln, Enddarmpolypen, Enddarmvorfall, Stuhlinkontinenz oder Darmentleerungsstörungen
  • Transanale mikrochirurgische Rektumchirurgie (TEO)

Endokrine Chirurgie

  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie bei gut- und bösartigen Erkrankungen

Minimal-Invasive (=Endoskopische oder laparoskopische) Chirurgie

  • Ausgewählte minimal invasive thoraxchirurgische Eingriffe (VATS)
  • Eingriffe bei gut- und bösartigen Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes
  • Minimal invasive Gallenblasenentfernung
  • Minimal invasive Bilddarmentfernung
  • Minimal invasive Teilentfernungen des Dünndarmes
  • Minimal invasive Entfernung des Sigmacolon
  • Transanale mikrochirurgische Rektumchirurgie (TEO)
  • Minimal invasive Leisten- und Schenkelhernienversorgung (TEP & TAPP )
  • Minimal invasive Narben- und Zwerchfellbruchversorgung
  • Bauchspiegelungen zu diagnostischen Zwecken